2011

Gemeinsames Wochenende der RuhrKunstMuseen (RKM)

12. und 13. November 2011

 flyer_pressematerial/rkm_wochenende_flyer_internet.jpg

 Die RKM sind aus dem Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010 erwachsen. Gegenstand des aktuellen Kooperationsprojektes sind „Meisterwerke“ aus den Sammlungen. „Highlights“ aus 20 Kunstmuseen zwischen Duisburg und Unna werden am 12./13. November im Rahmen eines abwechselungsreichen Programms vorgestellt.
INFORMATIONEN RKM: http://ruhrkunstmuseen.ruhr2010.de/

 

 

VORTRAG

PD Dr. Claus Volkenandt
"Die Herausforderung der Kurve.
Imdahl, Mondrian und Leon Polk Smith"

21. August 2011
Weitere Informationen:
hier 

 

 

TAGUNG

Fetish and Art

13. - 15. Januar 2011.
Weitere Informationen: hier

 

 

2010

RINGVORLESUNG

Weltsichten, Kulturgeschichte der Landschaft

20. Oktober 2010 - 2. Februar 2011
Weitere Informationen: hier

 

 

TAGUNG

Kunsthistorischer Studierenden Kongress

25. - 28. November 2010.
Weitere Informationen: hier

 

 

TAGUNG

Modes and Models of Religious Attraction

15. - 18. November 2010.
Weitere Informationen: hier

 

 

TAGUNG

Sechs Reden über Landschaft

16. Juli 2010.
Weitere Informationen: hier

 

 

TAGUNG

"Curating Photography"

19. Mai 2010, ab 14 Uhr
im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Next 1" mit Beiträgen von Hendrik Folkerts (De Appel, Amsterdam), Elsy Lahner (Curator-in Residence 2008/09 an der Akademie der Bildenden Künste Wien),  Lisa Le Feuvre (Goldsmith College, London), Dorothee Böhm (Weiterbildendes Studium Kunstkritik und Kuratorisches Wissen, RUB) und Friederike Wappler (Kunstsammlungen der RUB, Bochum).

 

 

TAGUNG

Die Vernunft der Bilder: Gewalt und Menschenrechte

11. - 12. Februar 2010.
Weitere Informationen: hier  

 

 

TAGUNG

Mythos Monument

28. - 30. Januar 2010.
Weitere Informationen: hier  

 

 

2009

VORTRAG

Jochen Gerz: Projekte für die Kulturhauptstadt Ruhr.2010

2. Juli 2009 .
Weitere Informationen: hier

 

 

VORTRAG

Vorträge zur Buddhistischen Kunst in der Sammlung von Situation Kunst

28. - 29. Mai 2009 .
Weitere Informationen: hier 

 

 

TAGUNG

Erosionen der Rhetorik

14. - 16. Mai 2009.
Weitere Informationen: hier  

 

 

RINGVORLESUNG

"Fotografie"

 15. April bis 20. Juli 2009.
Weitere Informationen. hier 

 

 

VORTRAG

Apolonija Sustersic: Left for tomorrow

28. Oktober 2009.
Weitere Informationen: hier 

 

 

2008

TAGUNG

Max Imdahl Kolloquium

21. - 22. November 2008.
Weitere Informationen: hier 

 

 

TAGUNG

Rendez-vous mit dem Realen

31. Oktober - 1. November 2008.
Weitere Informationen: hier 

 

 

VORTRAG

Gisela Götte: Der Japanische Holzschnitt und die Kunst der Nabis

9. Juli 2008.
Weitere Informationen: hier 

 

 

VORTRAG

Timm Ulrichs: Im Visier

29. April 2008. 
Weitere Informationen: hier 

 

 

TAGUNG

Erfahrung von Kunst. 100 Jahre Merleau-Ponty

 13. - 14. März 2008.
Weitere Informationen: hier

 

 

TAGUNG

Original - Copy - Fake?

17. - 18. Februar 2008.
Weitere Informationen: hier

 

 

2007

VORTRAG

Frank Werner: Survival Training 

3. Juli 2007.
Weitere Informationen: hier 

 

 

VORTRAG

Adrian Piper: Dokumente aus den Staaten

29. Juni 2007.
Weitere Informationen: hier 

 

 

2006

TAGUNG

"Tränen"

3. - 5. November 2006.
Weitere Informationen: hier  

 

 

TAGUNG

Filme von und über Richard Serra

24.- 27. Mai 2006
Anlässlich des jüngst produzierten Filmes von Maria Anna Tappeiner "Richard Serra - Thinking on Your Feet" thematisiert die Tagung Filme von und über Richard Serra.
24. Mai: Gezeigt werden Filme von Richard Serra wie "Hands Catching Lead", 1968, "Hands Scraping", 1968, "Hands Tied", 1968, "Frame", 1969, "Color Aid", 1971, Railroad Turnbridge", 1976, "Steelmill/Stahlwerk", 1979.
26. Mai: Vorführung der Filme "Fall aus dem Rahmen" von Viktoria von Flemming, 1979, "Richard Serra: Bildhauer-Filme" von Inge Claasen, 1995, "Richard Serra - Thinking on Your Feet" von Maria Anna Tappheimer, 2005. 
27. Mai:  Vortrag von Prof. Dr. Gregor Stemmrich über "Die frühen Filme von Richard Serra" , Beiträge der Filmemacherinnen Dr. Viktoria Flemming, Inge Claasen und Maria Anna Tappeiner zu ihren Filmen über Richard Serra sowie einer  Podiumsdiskussion mit Gregor Stemmrich und den drei Filmemacherinnen Dr. Viktoria von Flemming, Inge Claasen und Maria Anna Tappeiner und Dr. Friederike Wappler.