Veranstaltungen

KUNST & KOHLE
SCHWARZ
  [ˈʃvaʁʦ]

Begleitprogramm

Eine Übersicht über das Begleitprogramm zur Ausstellung "Kunst & Kohle. Schwarz [ˈʃvaʁʦ]" finden Sie in unserem Flyer, den Sie hier herunterladen können:

Download Flyer

      

 

Veranstaltung

KUNST & KOHLE
SCHWARZ
  [ˈʃvaʁʦ]

Künstlerinnengespräch
Arbeiten mit Found-Footage aus den sozialen Netzwerken
: Zu Susanne Weirichs Videoinstallation Global Charcoal Challenge

20. Juni 2018, 18 Uhr im Museum unter Tage

Ein Künstlerinnen-Gespräch mit Susanne Weirich, Professorin für Dreidimensionales Gestalten und Medien, Institut für Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Duisburg-Essen.

Mehr Informationen...

                  

 

Arbeiten mit Found-Footage aus den sozialen Netzwerken:
Zu Susanne Weirichs Videoinstallation Global Charcoal Challenge

Kunstvermittlung

KUNST & KOHLE

Bustouren
»Kunst unter Tage« und »Schwarzfahrt«

 

Die RuhrKunstMuseen laden zu geführten Kunst & Kohle Touren ein. Die kostenlosen Bustouren führen Besucherinnen und Besucher zu jeweils drei RuhrKunstMuseen. Vor Ort können sie in Form von Kurzführungen einen Eindruck der Ausstellungen bekommen und haben auch noch Zeit sich selbst umzusehen. Während der Fahrt steht Ihnen eine Reisebegleitung zur Seite. Mit einem Lunchpaket ist auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

Mehr Informationen...

         

 

Aktuelle Ausstellung

KUNST & KOHLE

SCHWARZ [ˈʃvaʁʦ]

4. Mai - 16. September 2018
Eine Ausstellung der Kunstsammlungen der RUB
im Museum unter Tage

  

Wenn im Jahre 2018 die Steinkohleförderung in Deutschland ausläuft, endet ein für das Ruhrgebiet prägendes Kapitel. 17 RuhrKunstMuseen nehmen den Kohleausstieg zum Anlass, um das größte städteübergreifende Ausstellungsprojekt zum Thema zu realisieren, das je umgesetzt worden ist: »Kunst & Kohle«.
Die Ausstellung »SCHWARZ [ˈʃvaʁʦ]« im Museum unter Tage ist der Beitrag der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum. »SCHWARZ [ˈʃvaʁʦ]« richtet den Blick auf eine Farbe, die auf die Schwärze von Kohle anspielt und zugleich weiterführend die Bedeutung von Schwarz in der Kunst seit den 1960er-Jahren bis heute thematisiert.

Mehr Informationen...

  

  

Ständige Sammlung

Positionen. Einblicke in die Sammlung Moderne

ab Januar 2018

 

Ein Rundgang durch die Moderne-Sammlung der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität auf dem Campus ermöglicht Begegnungen mit Werken der bildenden Kunst Europas und der USA von 1945 bis heute.

Mehr Informationen...

 

Kunstvermittlungsprojekt

RuhrKunstNachbarn

Ein Vermittlungsprojekt der RuhrKunstMuseen
RuhrKunstNachbarn ist ein neues Kooperations- und Vermittlungsprojekt der RuhrKunstMuseen, gefördert durch die Stiftung Mercator.

 

RuhrKunstNachbarn - Museumsbesuch trifft urbanes Lernen

ab Juli 2017

An dem groß angelegten Projekt beteiligen sich 18 der 20 RuhrKunstMuseen, dabei bilden jeweils zwei Häuser eine Partnerschaft und bieten ein aufeinander aufbauendes Vermittlungskonzept mit Workshops zu einem gemeinsamen Thema.
RuhrKunstNachbarn ermöglicht eine intensive Begegnung mit Kunst und urbanem Raum über die Grenzen der Heimatstadt hinaus, um sowohl die kulturelle Vielfalt als auch die Diversität innerhalb der Region erfahrbar zu machen.

Weitere Infos finden Sie unter diesem Link!

bilder/logo_ruhrkunstnachbarn.jpg